Rollerweihe Salzburg

IMG_3140Tagwache: 6 Uhr – und das nach einer anstrengenden Arbeitswoche, was hatte mich da geritten!? Aber es half ja alles nichts, wir hatten die Abfahrt nach Salzburg für 7 Uhr geplant, also musste ich raus aus den Federn. Andi stand pünktlich wie vereinbart bei mir vor der Tür. Dann noch schnell die Veloce in den Bus einladen und los ging’s.

IMG_3152Am Treffpunkt angekommen mussten die beiden Vespen flott ausgeladen werden und dann ging’s ab aufs Gelände. Mit Nr. 348 hatte ich die ersten 100 nur ganz knapp verpasst – schade, das T-Shirt wär’ nett gewesen. Was danach kam, war allerdings noch beeindruckender: Insgesamt 500 Vespen hatten sich vor der schönen Kulisse des Casinos Salzburg/Schloss Kleßheim versammelt.

Etwas später ging es von dort in ein paar Gruppen mitten ins Zentrum von Salzburg zur Rollerweihe am Kapitelplatz. Anschließend setzte sich der Vespen-Schwarm Richtung Festgelände Guggenthal bei Salzburg in Bewegung. Erst mal eine Stärkung vom Grill besorgt, danach erstürmten wir alleine den Gaisberg. In gemütlichen Liegestühlen RW Salzburg 02genossen wir unseren Radler bei einem herrlichen Ausblick . Gegen halb 5 machten wir uns wieder auf den Weg zum Festgelände, wo Andis Bus auf uns wartete.

Ein sehr nettes Vespatreffen bei Sonnenschein, ein herrlicher Tag, danke nochmals an Andreas!

TV Bericht ORF Salzburg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Beitrags-Navigation